BRANDING-STRATEGIE

Entwicklung einer Marken-Strategie: Voraussetzung für langfristigen Erfolg _

Das Zusammenbringen von ein paar guten Ideen und einem neu gestalteten Logo ist keine Strategie. Hier braucht es einen ausführlichen Leitfaden, der Ihnen hilft, eine gut durchdachte Strategie zur Bekanntmachung Ihrer Marke zu entwickeln und umzusetzen.

Was ist nötig, um erfolgreich eine Marke aufzubauen und sich als Marktführer zu positionieren? _

Was haben Brands wie Nike, Coca-Cola, Apple oder Disney gemeinsam?

 

Wie bauen Sie Ihre eigene Marke auf und wie können Sie sich erfolgreich von Ihren Mitbewerbern differenzieren?

 

Branding Marketing ist das Schlüsselwort und wir sagen Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

Ziel ist es, bestimmte Botschaften, Assoziationen und Inhalte mit Ihrer Marke zu verbinden.

 

Ziel ist es auch, sich in den Köpfen der Zielgruppe als Marke zu etablieren. Wenn ein Kunde oder Auftraggeber nach speziellen Dienstleistungen oder Produkten sucht, sollte er an Ihr Unternehmen bzw. Ihre Marke denken. Eine funktionierende Markenentwicklung reduziert auch den Wettbewerbsdruck. Je stärker Ihre Marke wird, desto geringer ist der Wettbewerbsdruck im Vergleich zur Konkurrenz. Hier spielt der Markt eine maßgebliche Rolle.

 

Immer mehr Menschen erwerben Ihre Produkte aus Überzeugung von Ihnen. Sie werden zu wahren Fans Ihrer Angebote. Wenn das gelingt, dann haben die Experten von fu communications Branding Strategy ihre Arbeit gut gemacht. Sie haben erfolgreich ein gutes Image für Ihre Marke aufgebaut. Kurzum: Ihr Name, Ihr Design oder Ihr Logo sind den Verbrauchern bekannt. Diese Entwicklung sollte das Ziel Ihrer Marke sein.

Die Konsumenten haben jeden Tag die Wahl – welcher Marke vertraue ich? Das Überangebot an Produkten macht es erforderlich, Orientierung zu geben: Unter Branding versteht man die Summe der Maßnahmen und Strategien, um das eigene Produkt ins beste Licht zu rücken.

In den folgenden Segmenten können die Experten von fu communications Branding Strategy Sie bei Ihrem Branding Marketing unterstützen:
Branding Experience

Wie sehen die Kunden eine Marke? Wie erinnern sie sich daran? Damit sich eine Marke im Gedächtnis der Zielgruppe fest etabliert, sollte das Markenerlebnis so positiv wie möglich sein.

Brand Activation

Gerade im B2B-Bereich ist es wichtig, über die eigenen Produkte zu informieren, anstatt nur für diese zu werben: ein ideales Instrument dafür ist Content-Marketing.

Branding Design

Mit einem individuellen und erlebnisorientierten Marketingkonzept ermöglichen Sie Ihren potenziellen Käufern ein einzigartiges, individuelles Markenerlebnis.

Positionierung

Jedes Unternehmen hat Stärken und Schwächen. Diese erkennen und zu verbessern ist das Ziel der Positionierung.

Brand Story

Eine Story, die rund um die Marke aufgebaut wird und ihr zu einer echten Identität verhilft, bringt Kunden oft erst dazu, der Marke zu vertrauen.

Guerilla-Marketing

Guerilla-Marketing ist vielleicht nicht für jedes Unternehmen geeignet, kann aber für viel Aufmerksamkeit sorgen.

Marken, die durch ein starkes Branding gewachsen sind, leisten entscheidende Aufgaben für den Kunden _

Branding ist die Entwicklung einer Marke hin zu einem starken Imageträger eines Unternehmens. Ziel des Branding ist es, die eigene Dienstleistungen und Produkte von denjenigen der Wettbewerber zu differenzieren und sie mit bestimmten Botschaften und Emotionen zu verbinden.

 

Sie weisen dann einen hohen idealistischen Wert für den Käufer auf, da sie oft viel zur Selbstentfaltung beitragen oder sogar die Gruppenzugehörigkeit verdeutlichen.

 

Auf diese Weise wird weiterhin gezielt transportiert, wie gut Marken für den Verbraucher in Bezug auf Vertrauen und Orientierung funktionieren.

Brand Identity _

 

Gezielt angewendet, ist die Markenidentität ein Instrument der modernen Markenführung. Unter Corporate Identity werden das Kommunikationskonzept und verschiedene Aspekte der Unternehmenssteuerung im Hinblick auf die eigene Markenbekanntheit bezeichnet.

 

Die Vorteile sind offensichtlich: Wer eindeutig erscheint, wirkt selbstbewusst und glaubwürdig. Vertrauen und Wiedererkennbarkeit sind die wichtigsten Merkmale in einem wettbewerbsintensiven Markt. Nicht nur in Bezug auf Kunden, sondern auch gegenüber Partnern und Mitarbeitern.

 

Wenn man an eine Markenidentität denkt, neigen die meisten Menschen dazu, an das Logodesign zu denken. Während ein Logo eines der wichtigsten Elemente einer Markenidentität ist, gibt es andere, die genauso wichtig sind und vielleicht manchmal sogar noch wichtiger. Es geht um die verschiedenen Elemente einer Markenidentität und wie sie alle zusammen ein Markenidentitätssystem bilden.

Teile der Markenidentität

 

Corporate Behaviour


Das Verhalten nach außen wird Corporate Behaviour genannt. Vom ersten Kundenkontakt und der Kundenbetreuung über das Reklamationsmanagement bis hin zur Kundenbindung ist das Corporate Behaviour ein essenzieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation.

 

Unternehmenskommunikation


Dies betrifft nicht nur das Verhalten, sondern auch die schriftliche und sogar nonverbale Kommunikation, die ausschlaggebend für das Bild ist, das aus vielen einzelnen Punkten „gezeichnet“ wird. Dabei wird die komplette Unternehmens-Kommunikation berücksichtigt. Sowohl intern als auch extern, sei es in der Werbung, der PR-Arbeit oder der internen Unternehmenskommunikation.

 

Corporate Design


Corporate Design bedeutet Einzigartigkeit. Die visuelle Identität spiegelt sich in der Gestaltung des Logos, aller Informationsmittel, Schilder etc. wider. Auch die Arbeitskleidung etc. wird berücksichtigt – alle Elemente müssen ein einheitliches Erscheinungsbild schaffen.

»Das Vertrauen in Marken spielt bei den Konsumentscheidungen der deutschen Verbraucher eine immer stärkere Rolle. Immer mehr Deutsche sind sogar der Meinung, dass Marken gesellschaftliche und soziale Fragen besser lösen können als die Politik.«

Marken sollten nun ihre Chancen und ihr Potenzial voll ausschöpfen. Wenn Sie den Schritt gehen, werden die Verbraucher Sie entsprechend belohnen. Viele Marken sind jedoch noch nicht auf das in sie gesetzte Vertrauen ausgerichtet.

creative

intelligence

in business_

Unser Ansatz ist weniger ein Agentur- als vielmehr ein Businessmodell und geht über den Bereich Marketing und Kommunikation hinaus. Wir haben eine ausgewiesene Expertise als:

© 2020 by fu communications GmbH & Co. KG

Niederurseler Allee 8-10 | 65760 Eschborn