Banner_Case_Fiat500.png

Der direkte Weg zur Zielgruppe mit Dialogmarketing

The New FIAT 500

Im Rahmen der New Fiat 500 "Some Little Things Are Magic"-Kampagne wurde fu communications beauftragt, den direkten Weg zur Zielgruppe zu suchen und das Markenimage durch kleine Überraschungen auszubauen und auch auf diesem Weg neue Kunden zu gewinnen.

Fiat (Akronym für Fabbrica Italiana Automobili Torino, deutsch: "Italienische Automobilfabrik Turin") ist eine italienische Automarke der FCA Italy S.p.A., einer Tochtergesellschaft von Stellantis, dem Nachfolger von Fiat S.p.A. Unter diesem Namen werden Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (Fiat Professional) hergestellt und verkauft. Nach der Fusion von PSA und FCA stellt Fiat eine der Marken im neu gegründeten Konzern Stellantis dar.

Zuerst wurden bestehende Kunden angesprochen, die ihrerseits den Funken an neue Kunden weitergeben konnten. Mit Hilfe eines Gewinnspiels - ein weißes iPhone - wurden zahlreiche neue Kunden und deren Adressen generiert.

 

Das Potential von Bestandskunden wird oft nicht voll ausgenutzt und die Ansprache von Bestandskunden ist im Prinzip fünfmal günstiger als die Ansprache von Neukunden. Zudem haben die Unternehmen meist schon Adressen, die sie nutzen können. Im Gegensatz zu digitaler Werbung benötigen physische Mailings kein Double-Opt-In - also die explizite Zustimmung der Empfänger/innen - und können problemlos verschickt werden. Aus diesem Grund sollten Unternehmen die Adressen ihrer Kunden immer sammeln und pflegen.

Was für digitale Kampagnen das A und O ist, funktioniert auch für Print-Mailings. In der Kampagne konnte fu communications das Interesse der Zielgruppe wecken und neues Interesse bei neuen Kunden wecken.

Kreativkonzept
Dialogmarketing
Produktion

Dialog Kampagne

Mailing

Zielgruppenansprache

Neukundengewinnung

Weitere herausragende Projekte entdecken